Qualitätsdaten

Sie wollen wissen, wie gut wir Knie- und Hüftgelenke einsetzen?
Dann klicken Sie hier »

Sprechstunde

Vorbereitung für Ihren stationären Aufenthalt

OP-Wunsch
Die Voraussetzung für Ihre Vorstellung in der ENDO-Klinik ist, dass aufgrund der beklagten Beschwerden, der Bewegungseinschränkung und der daraus resultierenden Beeinträchtigung der Alltagsaktivitäten Ihr Leidensdruck groß ist und in Absprache mit Ihrem behandelnden Hausarzt oder niedergelassenen Orthopäden der Wunsch zur Operation besteht.

Sprechstundentermin
Vereinbaren Sie einen Termin in einer unserer Sprechstunden. Dort erfahren Sie alle weiteren Einzelheiten. Telefonnummer (040) 3197-1225

In der Sprechstunde
Wir beraten Sie in einem ausführlichen Gespräch, führen die erste klinische Untersuchung durch und überprüfen die Notwendigkeit einer stationären Behandlung.  Ist dies der Fall, findet eine eingehende Aufklärung über das geplante Operationsverfahren und die voraussichtliche Prothesen- bzw. Implantatwahl statt.

Voruntersuchungen
Als Ergebnis aus den klinischen Untersuchen werden notwendige Voruntersuchungen durchgeführt bzw. angeordnet/verordnet, wie z.B. Röntgenuntersuchungen und/oder eine diagnostische Punktion des zu operierenden Gelenkes. Bei Patienten mit mehreren Vorerkrankungen bzw. sehr kranken Patienten muss über die OP-Fähigkeit entschieden werden. Dazu ist eine Vorstellung beim Anästhesisten erforderlich. In Einzelfällen müssen weitere ambulante Untersuchungen erfolgen, bevor der geplante Eingriff stattfinden kann.

Termin zur Klinik-Aufnahme
Sind die medizinischen Voruntersuchungen alle abgeschlossen, wird über die Bettenplanung ein Termin zur stationären Aufnahme in die ENDO-Klink vergeben. Ansprechpartner Herr Cassuben Telefon (040) 3197-1220.